Blog

Gepost door Rosanne van Oene
Friday 27 Feb 2015

Ende letzten Jahres hat Adcrowd die Webshop App für Benutzer der Webshopplattform von SEOshop lanciert. Mit der Installation der App kann auf einfache Art und in nur wenigen Schritten zu retargeten mit dynamischen Anzeigen begonnen werden. Durch den Erfolg der App und das Feedback der Kunden wurden zu Beginn des Jahres mehrere Strategien hinzugefügt. Mit den Strategien bekommen Webshopbesitzer mehr Möglichkeiten, um selbst die Kontrolle zu behalten.

Welche Strategien gibt es?

Die Strategien gehen von XS bis XXL und sind standardmäßig auf M eingestellt worden. Das ist die durchschnittliche Strategie, mit der jeder anfängt. Abhängig von den Ergebnissen, die Sie mit Ihrem Webshop bereits mit Strategie M erreichen, können Sie sich mehr in Richtung XS bzw. XXL bewegen.

Bei der Strategie XS werden Sie erheblich weniger ausgeben pro verlorengegangenem Besucher. Dabei wird die Anzahl Einblendungen Ihrer Anzeigen ebenfalls eingeschränkt. Dadurch wird Ihr Ertrag zunehmen, denn Sie geben wenig aus für verlorengegangene Besucher. Dagegen wird Ihr Umsatz aus den Anzeigen stark abnehmen. Bei der Strategie S geben Sie weniger Budget aus für Besucher der Produktseiten, sodass diese Ihre Anzeige in der Regel dann auch nicht oft angezeigt bekommen werden. Die Strategie M ist der Standard, wobei über alle verlorengegangenen Besucher einen Durchschnittspreis aus dem angegebenen Wochenbudget berechnet wird. Bei der Strategie L geben Sie etwas mehr aus, um den Umsatz zu erhöhen und bei XL ist dies noch verstärkter der Fall. Dadurch wird der aus den Anzeigen generierte Umsatz steigern, was allerdings auf Kosten des Ertrags passieren wird. Sie geben so mehr aus für Ihre verlorengegangenen Besucher, sodass sie Ihre Marke nicht aus dem Auge verlieren. Die Strategie XXL ist die allergrößte Strategie, bei der höher eingesetzt wird und mehr Einblendungen pro verlorengegangenem Besucher gewonnen werden. Das hat einen positiven Effekt auf den Umsatz.

Tipps für die Auswahl einer Strategie

Wie oben erwähnt, bieten die Strategien unterschiedliche Möglichkeiten. Bei einer kleinen Strategie, wie etwa XS oder S, entscheiden Sie sich für die Effektivität. Das geht auf Kosten des Umsatzes, weil Sie weniger Werbung bekommen. Mit einer großen Strategie, wie XL oder XXL, entscheiden Sie sich für mehr Umsatz, indem Sie viel Einblendungen gewinnen und alle verlorengegangenen Besucher erneut ansprechen.

Es empfiehlt sich, nicht jeden Tag die Strategie zu wechseln, sondern einer neuen Strategie etwas Zeit zu geben um sich zu entwickeln. Dadurch können Sie die Ergebnisse anhand der verfügbaren Daten aus dem Reporting beurteilen.

Ihre Retargeting-Plattform

Sind Sie bereit für Retargeting im ganzen Web?
Starten Sie in drei Minuten!